Was ist Auvibel?

Das Gesetz vom 30. Juni 1994 über das Urheberrecht und damit verbundene Rechte sieht vor, dass der Autor eines Literatur- oder Kunstwerkes als einziger das Recht hat, es zu kopieren oder Kopien desselben in gleicher welcher Form und auf gleich welche Weise zu gestatten. Selbiges Gesetz besagt auch, dass der Autor sich nicht gegen Reproduktionen von Tonwerken und audiovisuellen Werken im Familienkreis, wenn die Werke nur dazu bestimmt sind, wehren kann. Dies gilt für den ausführenden Künstler und den Produzenten sowie für die ersten Aufzeichnungen von Filmen.

Aus dieser Ausnahme zum ausschließlichen Recht ergibt sich, dass die Autoren, die ausführenden Künstler und die Produzenten von Phonogrammen und audiovisuellen Werken kein Anrecht auf eine Entschädigung für das Kopieren ihrer Werke und Leistungen für den privaten Gebrauch haben.

Auvibel ist entsprechend dem Königlichen Erlass vom 2. Oktober 1995 eine Gesellschaft bürgerlichen Rechts in Form einer eGmbH, die sich mit der Eintreibung und Verteilung der Vergütungen für Kopien von Tonwerken und audiovisuellen Werken für den Eigengebrauch befasst. Der Auftrag von Auvibel wird als gemeinnütziger Auftrag betrachtet und unter der Aufsicht und Kontrolle des FÖD Wirtschaft ausgeübt.

Die Entschädigung wird Auvibel seitens des Herstellers, des Importeurs oder des innergemeinschaftlichen Käufers von Trägern, die für das Kopieren von Tonwerken und von audiovisuellen Werken oder von Geräten, die das Kopieren derselben ermöglichen, bezahlt an dem Datum, an dem diese Träger und Gerätschaften auf dem nationalen Hoheitsgebiet auf den Markt gebracht werden. Die Entschädigung wird auf Gerätschaften, die das Kopieren zum Eigengebrauch ermöglichen (zum Beispiel DVD-Recorder), und auf Leerträger, auf die Ton- und Bild-und-Tonwerke gespeichert werden können, erhoben (zum Beispiel leere CD-R und leere DVD-R).

Beim FÖD Wirtschaft gibt es einen Beratungsausschuss für die betroffenen Bereiche. Den Vorsitz dieses Ausschusses hat ein Stellvertreter des Ministeriums inne. Der Ausschuss setzt sich aus Personen zusammen, die von der Verwaltungsgesellschaft Auvibel, von Organisationen, die die Beitragsleistenden vertreten, von Gremien, die die Vertreiber von Trägern oder Geräten vertreten, von Großhändlern und Einzelhändlern, und von Gremiden, die die Verbraucher vertreten, zusammen.

Kontakt

Zögern Sie nicht mit uns in Verbindung zu treten.