Auvibel cvba

Havenlaan 86c/201a
1000 Brüssel
Belgien

Tel: (+32) 02 650 09 50
Fax: (+32) 02 650 09 58

E-mail:

auvibel@auvibel.be

Auvibel

Kollektive Verwaltungsgesellschaft  für das Kopieren von geschützten Werken zum eigenen Verwendung

Nachrichten

Beschluss des Staatsrates im Rahmen der Aufhebungsberufungsklage von Nokia Belgium und Sony Ericsson.

Am 19. Februar 2010 hatten Nokia Belgium und Sony Ericsson eine Aufhebungsberufungsklage gegen den Königlichen Erlass vom 17. Dezember 2009 beim Staatsrat eingereicht.

Lesen Sie bitte mehr

Annullierungsklage von Nokia Belgium und Sony Ericsson (Schweden)

Nach der Veröffentlichung eines Standpunktes des Staatsrates im belgischen Staatsblatt vom 23. März 2010 hat Auvibel zur Kenntnis genommen, dass die SA Nokia Belgium und die Gesellschaft nach schwedischem Recht Sony Ericsson Mobile Communications AB eine Annullierungsklage gegen den Königlichen Erlass vom 17. Dezember 2009 beim Staatsrat erhoben hatten.

Lesen Sie bitte mehr

Aktuelles 01 Februar 2010

Zur Vermeidung von Missverständnissen oder Verwirrungen bezüglich privater Kopien - Pressemitteilung

Nach der Veröffentlichung des K.E. vom 17. Dezember 2009 sind uns zahlreiche Reaktionen zugekommen. Die beiden nachstehenden Texte sollen zur Vermeidung zahlreicher Irrtümer und Verwirrungen in den verbreiteten Informationen dienen.

K.E. vom 17. Dezember 2009 (Belgisches Staatsblatt vom 23. Dezember 2009)

Neue Gebühren finden ab dem 1. Februar 2010 Anwendung. Dies bedeutet, dass diese Gebühren, was die Einzelhändler angeht, für sämtliche Einkäufe gelten, die ab dem 1. Februar 2010 getätigt werden, und was die Großhändler anbelangt, für alle Verkäufe ab diesem Datum.

Lesen Sie bitte mehr

"Stichting de Thuiskopie" holt zum weiten Schlag aus

Das Haager Gericht hat am 15. November 2005 in einem von Stichting de Thuiskopie angestrengten Verfahren 2 belgische Händler von Blanko-CD- und –DVD zur Zahlung eines Betrages von € 414.000 an rückständigen Heimkopieentschädigungen verurteilt. Darüber hinaus müssen die Händler Stichting de Thuiskopie einen Betrag von rund € 8.000.000 fällige Bußgelder sowie € 20.000 Verfahrenskosten bezahlen.

Die betreffenden Händler hatten in der Vergangenheit regelmäßig Blanko-Datenträger in die Niederlande eingeführt und u.a. auf Computermessen zum Kauf angeboten. Dabei weigerten sie sich jedoch trotz der Mahnungen Stichting de Thuiskopie hartnäckig, die gesetzlich vorgeschriebene Heimkopievergütung an Stichting de Thuiskopie abzuführen.

Lesen Sie bitte mehr

Auvibel beschlagnahmt wieder über 70.000 unbeschriebene Träger

Mit dem Helfer der Polizeikraft und den Gerichtsvollziehern hat Auvibel am Sonntag, 5. November 2006, auf der Dipro-Computermesse in Kortrijk über 70.000 unbeschriebene Datenträger beschlagnahmen lassen.

Die Aktionen von Auvibel dienen dazu, dem ungesetzlichen Verkauf unbeschriebener Datenträger Einhalt zu gebieten.

Lesen Sie bitte mehr

Auvibel beschlagnahmt über 35.000 unbeschriebene Träger

Mit dem Helfer der Polizeikraft und den Gerichtsvollziehern hat Auvibel am Sonntag, 15. Oktober 2006, auf der Dipro-Computermesse in Leuven über 35.000 Blanko-Datenträger des Typs CDR und DVDR beschlagnahmt.

Auvibel hatte mehrere Klagen über bestimmte Händler erhalten, die auf der Messe unbeschriebene Träger verkaufen, ohne die jeweilige Entschädigung an Auvibel weiterzuleiten.

Lesen Sie bitte mehr

Ergebnisse von Gerichtsverfahren, die von Auvibel angestrengt wurden

In Anbetracht der Entwicklung des Verkaufs von unbeschriebenen Trägern, wobei der Betrag der gesetzlich vorgeschriebenen Entschädigung für das Kopieren von Ton- und Bildwerken für den eigenen Gebrauch nicht im Verkaufspreis einbegriffen ist, über andere Kanäle als über bestimmte Webseiten und abgesicherte Sites hat Auvibel sich dazu entschieden, gerichtliche Verfahren anzustrengen, um in diesem Bereich tatkräftiger einzuschreiten.

Lesen Sie bitte mehr

Nachrichten- Archiv